Tao Ving Tsun Kung Fu

Das Universal Tao Ving Tsun Kung Fu ist mehr als nur reine Selbstverteidigung.

Dieses System wurde von Uwe Tischewitsch aus den fünf Mutterstilen, aus denen auch das lengendäre Yip Man Ving Tsun Kung Fu entwickelt wurde, wiederentdeckt.

Dieses Konzept wird in fünf verschiedenen Elementen unterteilt und es fallen keine kostspieligen Prüfungen an.

Jeder Schüler wird individuell auf seinem jeweiligen Stand abgeholt und weitergeleitet, wie es ursprünglich in den alten Ving Tsun Kung Fu-Familien üblich war.

Für jeden werden persönlich die besten Techniken ausgewählt und passend nach Neigung, Konstitution und Fähigkeiten so adaptiert, dass sie funktionieren und effitient wirken.

Das universelle System vereinigt viele Techniken und Übungen und adaptiert diese aus anderen Kampfkünsten. Es bringt alt und neu zusammen und soll anregen Dinge zu überdenken.